HOME | AIRSTAR-SERIE | SA-SERIE | VIDEO-ÜBERWACHUNG | GSM-SMS-CONTROLLER | RATGEBER | SHOP

Ratgeber für Funk-Alarmanlagen

Funkdistanz und Frequenz

Sämtliche EasySafe Funk-Alarmanlagen-Komponenten der SA- und der AirStar-Serie arbeiten im 433-MHz-Frequenzband, sind CE-konform, ROHS-Zertifiziert und entsprechen den geltenden Richtlinien RTTE/1999/5/EC. Dieser harmonisierte Standard erlaubt den Vertrieb, Besitz und Betrieb dieser Anlage in der ganzen EU und allen Ländern die diesen Standard übernommen haben (inkl. Schweiz).

Unsere Funk-Alarmanlagen der SA- und AirStar-Serie sind Singleband-Anlagen und senden nur auf einer Frequenz im 433-MHz-Band. In diesem Frequenzband arbeiten auch viele andere Funkanwendungen wie beispielsweise Garagentorsteuerungen, Funk-Gonganlagen, Wetterstationen mit Aussenthermometer, Autoschliessanlagen etc. Jede Anlage hat eine bestimmte anlagespezifische Codierung die verhindert das Ihre Anlage durch andere Funkanlagen in Ihrer Umgebung gestört wird! In sehr seltenen Fällen kommt es vor das Störungen entstehen, da die Ihnen gelieferte Anlage auf der gleichen oder einer sehr ähnlichen Codierung läuft wie eine Funkanlage in ihrer Nachbarschaft. In einem solchen Fall ist das Umcodieren Ihrer Anlage problemlos möglich.

Die maximale Funkdistanz zwischen Meldern und Zentrale bzw. Funksirene beträgt auf freiem Feld mit Sichtkontakt für die SA-Serie ungefähr 30 Meter und für die AirStar-Serie ungefähr 90 – 100 Meter. Im Hausinnern nimmt die Funkdistanz zunehmend ab, je mehr Wände und Böden zwischen Sender und Empfänger sind. Insbesondere Betonböden und Wände mit Eisenarmierungen schwächen das Signal.

Es ist äusserst schwierig, ohne genau Kenntnisse der örtlichen und baulichen Beschaffenheit eine Prognose abzugeben. Ob in Ihrem Objekt alle Sensoren und Melder die Sie installieren möchten, Kontakt zum Wunschstandort Ihrer Zentrale haben werden, hängt von vielen Faktoren ab: Beschaffenheit der Wände und Böden, Anordnung und Bauweise des Treppenhauses, Anzahl Fenster im EG und OG sowie der Stärke der Zimmertüren. Gewissheit bringt einzig und alleine das AUPSrobieren.

Bis jetzt hatten wir äusserst selten Probleme oder Beanstandungen bezüglich Funkdistanz. Im schlimmsten Fall haben wir für die SA-Serie Repeater (Signalverstärker) im Angebot.

Seite druckenSeite drucken

EasySafe
B.+E. Lance
Breiteweg 4
CH-8545 Rickenbach Sulz
+41 (0)79 438 46 34
steff@easysafe.ch

Bürozeiten

Mo-Fr: 8.00-12.00 | 13.00-18.00

Planung einer Funk-Alarmanlage